Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Polen

Die polnische Fussballnationalmannschaft zählte in den 1970er Jahren, als sie zu den besten Teams der Welt. Man sprach in dieser Zeit von einer "Goldenen Ära". mehr »

Leo Beenhakker

Leo Beenhakker ist einer von drei holländischen Trainer die bei dieser EURO eine Mannschaft als Teamchef des jeweiligen Landes betreuen. Mit Sicherheit darf man ihn zu den Trainern mit der größten Erfahrung zählen. mehr »

Polen hofft auf Sieg über kroatische B-Mannschaft

Wenn Gruppensieger Kroatien und Polen am Montag (20.45 Uhr, live bei EinsFestival) zum letzten Spiel der Vorrundengruppe B antreten steht für die Polen mehr als nur der mögliche Einzug ins Viertelfinale auf dem Programm. Bei einem Scheitern könnte es für Trainer Leo Benhakker eng werden. mehr »

Polens Jakub Blaszczykowski fällt für die EM aus

Die polnische Nationalmannschaft muss bei der EM in Österreich und der Schweiz auf Jakub Blaszczykowski von Borussia Dortmund verzichten. Den 22 Jahre alten Mittelfeldspieler zwang eine Verletzung am Oberschenkel, die sich im Training am Donnerstag verschlimmerte, zur Aufgabe. mehr »

Klasnić sorgt für Kroatiens dritten Streich

Die polnische Nationalmannschaft ist bei ihrer EM-Premiere mit nur einem Punkt aus drei Spielen ausgeschieden: Das Team von Trainer Leo Beenhakker verlor zum Vorrunden-Abschluss gegen Kroatien 0:1 (0:0) und muss die Heimreise antreten. Dagegen gehen die Kroaten dank des ersten Turniertreffers von Bundesliga-Legionär Ivan Klasnic (52.) nach dem dritten Sieg in Serie mit breiter Brust in das Viertelfinale gegen die Türkei am kommenden Freitag (20.45 Uhr) in Wien. mehr »

Löw - Anspannung wächst von Tag zu Tag

Auf der heutigen Pressekonferenz drei Tage vor dem ersten EM-Auftritt der Nationalmannschaft in Klagenfurt gegen Polen hat sich Joachim Löw mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden gezeigt: "Wir haben hier gute Bedingungen vorgefunden", sagte der Bundestrainer in Tenero und fügte hinzu: "Daher bin ich rundum zufrieden, wie es bisher gelaufen ist." mehr »

Polen bezieht Quartier

Die polnische Nationalmannschaft hat am Montagnachmittag ihr EM-Quartier in Bad Waltersdorf/Österreich bezogen. Noch am Morgen nahm die Mannschaft im heimatlichen Tychy gemeinsam mit Premierminister Donald Tusk ein Frühstück ein, ehe sie sich mit einer Chartermaschine nach Graz aufmachte. mehr »
test