Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Österreich

Foto: Fritz Duras
Die Österreichische Fussball Nationalmannschaft wird seit Jänner 2006 von Josef Hickersberger als Trainer betreut. Mit ihm will man bei der EM 2008 im eigenen Land das Viertelfinale erreichen. Für die EURO 2008 im eigenen Land haben sich "Hicke und die starken Männer" sehr viel vorgenommen. Man will die Gruppenphase überstehen. mehr »
Foto: Fritz Duras
oesterreich-gruppenfoto
Foto: Fritz Duras
oesterreich-gruppenfoto-03
Foto: Fritz Duras
oesterreich-gruppenfoto-05
Foto: Fritz Duras
oesterreich-gruppenfoto-06

Martin Stranzl

Foto: Fritz Duras
Die Defensive steht und fällt mit ihm: Martin Stranzl. Der Abwehrrecke ist unersetzbar für die Truppe rund um Pepi Hickersberger. mehr »

Neue Schwerpunkte beim ÖFB-Trainingslager

Für das österreichische Fußball-Nationalteam ändert sich ab Montag die Schwerpunktsetzung im Vorbereitungstraining auf die EURO 2008. Bisher wurden fast ausschließlich kräfteraubende Einheiten zur Stärkung der konditionellen Verfassung absolviert, doch ab sofort rücken in Lindabrunn nach der Rückkehr aus Sardinien technisch-taktische Übungen in den Mittelpunkt. mehr »

Stranzl - Reibereien gehören dazu

Man muss nur einen Blick auf die Homepage von Martin Stranzl werfen. Der Verteidiger ist nur bedingt ein Freund von Streicheleinheiten. Auch nicht beim Nationalteam. Und deshalb stellt der Burgenländer klar: "Kleinere Reibereien gehören dazu, sonst würde etwas nicht stimmen". mehr »

Österreich gewinnt 4:1 gegen Kuba

Auf dem Hauptspielfeld der Sportschule Lindabrunn trennte sich Österreich heute in einem Test-Spiel über dreimal 35 Minuten mit 4:1 (1:1, 2:0, 1:0). Die Tore erzielten Sanel Kuljic (11./Kopfball/Assist Ümit Korkmaz), Rene Aufhauser (12./2. Drittel/Elfmeter nach Foul an Martin Stranzl), Erwin Hoffer (35./2. Drittel/Kopfball/Assist Martin Harnik), Rene Aufhauser (28./3. Drittel/Schuss aus der Distanz) mehr »

Martin Stranzl - Wir haben noch nichts erreicht

Unser Verteidiger-Duo Martin Stranzl und Emanuel Pogatetz betätigt vor dem entscheidenden Spiel gegen Deutschland am Montag (20:45 Uhr, LIVE in ORF1) die Euphorie-Bremse. mehr »

Martin Stranzl liegt die Rolle des Führungsspielers

Bei Spartak Moskau ist es für Martin Stranzl zuletzt gut gelaufen. Der 43-fache Teamspieler reiste mit drei Siegen und einem Remis ins ÖFB-Teamcamp nach Lindabrunn. Und mit ganz vielen Erwartungen, hat der 27-Jährige doch mitverfolgt, mit welchem Elan die Mannschaft in die EURO-Vorbereitung gestartet ist. mehr »

Kapitän Andreas Ivanschitz ordnet alles der EURO unter

Langsam werden im ÖFB-Teamcamp in Lindabrunn die Zimmer voll. Am Montag trafen die ersten Legionäre in der Sporthauptschule ein. Neben Martin Stranzl, Roland Linz, Emanuel Pogatetz und Jürgen Macho stieß auch Kapitän Andreas Ivanschitz zur Mannschaft. mehr »

Volle Konzentration auf Kroatien

Die Zeichen stehen auf Kroatien. Auch im Training am Donnerstag, in dem der Teamchef die taktische Spielweise der Balkan-Truppe simulieren ließ. "Team Rot hat vom System her wie Kroatien gespielt, Team Gelb hat sich bald gut darauf eingestellt", so Josef Hickersberger nach der schweißtreibenden Einheit. mehr »

Stranzl hat Kroatien-Niederlage abgehakt

Abgehakt. Martin Stranzl widmet sich nicht mehr der Vergangenheit, nicht mehr dem 0:1 gegen Kroatien. Der Verteidiger blickt in die Zukunft, hat das zweite EURO-Spiel gegen Polen im Blick. mehr »

Stegersbach ist bereit für das ÖFB-Team

Das Südburgenland ist bereit, Stegersbach ist gerüstet. Am Montag bezieht unser Nationalteam sein EURO-Quartier im Balance Hotel. Noch ist alles ruhig in der 2.450-Einwohner-Gemeinde, die sich für das Ereignis schick gemacht hat. mehr »
test