Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Russland

Die russische Fussballnationalmannschaft wurde nach der Auflösung der Mannschaft der GUS 1992 wiedergegründet. Erfolge blieben Russland vorenthalten, wiewohl die Erwartungen sehr groß waren. mehr »

Pavel Pogrebnyak

Pavel Pogrebnyak, der große Stürmer von UEFA Cup Sieger Zenit St. Petersburg wird aufgrund seiner überragenden Saison und Torquote aller Wahrscheinlichkeit gesetzt sein in Guus Hiddinks Mannschaft. mehr »

Russlands Sturm-Ass Pawel Pogrebnijak vor endgültigem EM-Aus

Russlands Stürmerstar Pawel Pogrebnijak steht vor dem endgültigen EM-Aus. Am Samstag hatte eine medizinische Delegation der Europäischen Fußball-Union (UEFA) den Angreifer von UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg im russischen Quartier in Leogang besucht. mehr »

Russland - Torjäger Pavel Pogrebnyak pausiert weiter

Der Einsatz von Russlands Stürmerstar Pavel Pogrebnyak im EM-Auftaktspiel am kommenden Dienstag (20.45 Uhr/live in der ARD) gegen Spanien ist so gut wie ausgeschlossen. mehr »

Frankreichs Kapitän Patrick Vieira wieder im Training

Beim Weltmeister ist der Kapitän bereits von Bord, WM-Vize Frankreich kann hingegen wieder hoffen. Während die Squadra Azzurra die Endrunde ohne den früheren Weltfußballer und aktuellen Kapitän Fabio Cannavaro (Bänderriss im Sprunggelenk) bestreiten muss, ist Frankreichs Patrick Vieira wieder im Training. mehr »

Russland siegt bei EM-Generalprobe

Die russische Nationalmannschaft hat bei ihrer Generalprobe für die EURO mit einiger Mühe das erhoffte Erfolgserlebnis verbucht. Die Elf des niederländischen Trainers Guus Hiddink gewann in Burghausen gegen Litauen 4:1 (1:1), zeigte sechs Tage vor dem ersten Gruppenspiel gegen Spanien allerdings zumindets noch in der wenig überzeugenden ersten Halbzeit noch Schwächen in allen Mannschaftsteilen. mehr »

Italien und Frankreich hart getroffen

Beim Weltmeister ist der Kapitän bereits von Bord, und dem WM-Vize droht das gleiche Schicksal: Die Turnierfavoriten Italien und Frankreich werden wenige Tage vor dem Start der EURO in Österreich und der Schweiz von großen Verletzungssorgen geplagt. mehr »
test