Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Deutschland

Foto: Fritz Duras
Die Deutsche Fußballnationalmannschaft zählt zu den erfolgreichsten Fußballnationalmannschaften der Welt. Sie stand siebenmal stand sie im Endspiel einer Fußball-Weltmeisterschaft und wurde drei Mal Europmeister. mehr »

René Adler

René Adler verdrängte Timo Hildebrandt aus dem deutschen EM-Kader. Seine Leistungen über die ganze Saison waren einfach zu gut. mehr »

Piotr Trochowski - Die Erfahrung war super

23 Mann umfasste der Kader der deutschen Nationalmannschaft bei der EURO 2008, nicht für jeden erfüllte sich dabei der Traum von einem Einsatz. Und doch stimmte vom ersten bis zum letzten Tag die Stimmung: "Selten ist ein Turnier so konfliktfrei verlaufen. mehr »

Deutschland - EM-Nominierung - Heiße Phase

Die endgültige Kader-Nominierung für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) ist vier Tage vor Meldeschluss in die heiße Phase gegangen. Bis Mittwoch, 12 Uhr, muss das 23-köpfige Aufgebot gemeldet sein. mehr »

Adler, Borowski und Lahm angeschlagen

Bundestrainer Joachim Löw bangt vor dem EM-Testspiel der deutschen Nationalmannschaft am Dienstag in Kaiserslautern gegen Weißrussland (17.45 Uhr/live in der ARD) um den Einsatz von Rene Adler, Tim Borowski und Philipp Lahm. mehr »

Bitte lächeln: EM-Fotos geschossen

Bundestrainer Joachim Löw hat am Donnerstag erstmals in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) alle 23 Spieler seines Kaders im Training und beim späteren Foto-Shooting zur Verfügung gehabt. mehr »

Rene Adler und Marko Marin im EM-Aufgebot

Bundestrainer Joachim Löw hat für das Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die EURO 2008 in Österreich und der Schweiz einen vorläufigen Kreis von 26 Spielern nominiert, der am Montag den Flug ins Trainingslager auf Mallorca antreten wird. mehr »

Marko Marin und Rene Adler wollen durchstarten

Vor einer Woche freuten sich Marko Marin und Rene Adler noch auf ihren wohlverdienten Urlaub, stattdessen schwitzen sie nun Seite an Seite seit Montag im EM-Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft auf Mallorca. "Wir sind beide hervorragend aufgenommen worden, spüren eine familiäre Atmosphäre". mehr »

Den Konkurrenzkampf akzeptieren

Wetter perfekt, die Rahmenbedingungen optimal, die Atmosphäre entspannt: Obwohl der erste Arbeitstag der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im EM-Trainingslager auf Mallorca bei blauem Himmel und Temperaturen um die 25 Grad auf den ersten Blick wie ein perfekter Start in den Urlaub wirkte, verwies Oliver Bierhoff nachdrücklich auf die Bedeutung der Vorbereitung. mehr »

Deutsches Nationalteam auf Mallorca gelandet

Das Wetter spielte bei Nieselregen und 16 Grad noch nicht mit, aber dafür bereiteten rund 50 Fans der DFB-Auswahl einen stimmungsvollen Empfang. Um 17.32 Uhr wurde mit der Ankunft im Trainingslager auf Mallorca die heiße Vorbereitungsphase der deutschen Nationalmannschaft 20 Tage vor dem Auftaktspiel gegen Polen bei der EURO 2008 eingeleitet. mehr »

Robert Enke ist bei der EM die Nummer zwei

Robert Enke ist während der EM-Endrunde in der Österreich und der Schweiz die Nummer zwei der deutschen Nationalmannschaft hinter Stammtorwart Jens Lehmann. mehr »

Test ohne Sechs, aber Ballack an Bord

Ohne sechs Spieler bestreitet die Nationalmannschaft am Dienstag (ab 17.45 Uhr, live in der ARD) in Kaiserslautern gegen Weißrussland ihr vorletztes Testländerspiel vor der EURO. Kapitän Michael Ballack dagegen stößt nach seinen Regenerationstagen in London heute in Homburg zum Team, das nach dem Flug von Mallorca am Abend im Stadion des ehemaligen Bundesligisten trainiert. mehr »

Torhüter Rene Adler - Ich bin hier, um zu lernen

Bisher hat Torhüter Rene Adler noch kein Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft absolviert. Doch der 23-Jährige hat sich seinen Platz im EM-Kader durch starke Leistungen bei Bayer Leverkusen in der Bundesliga erkämpft. mehr »

Löw - Anspannung wächst von Tag zu Tag

Auf der heutigen Pressekonferenz drei Tage vor dem ersten EM-Auftritt der Nationalmannschaft in Klagenfurt gegen Polen hat sich Joachim Löw mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden gezeigt: "Wir haben hier gute Bedingungen vorgefunden", sagte der Bundestrainer in Tenero und fügte hinzu: "Daher bin ich rundum zufrieden, wie es bisher gelaufen ist." mehr »
test