Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Portugal

Die Fußball-Nationalmannschaft von Portugal, die auch Selecção (=Auswahl) genannt wird, zählt zu den stärksten Nationalmannschaften im Fußball in Europa. Ein Titel bei einer Europameisterschaft oder Weltmeisterschaft blieb Portual bisher verwehrt. mehr »

Schweiz

Foto: Fritz Duras
Die Fussballnationalmannschaft der Schweiz, von den Schweizern liebevoll auch „Nati“ genannt, richtete die legendäre Weltmeisterschaft 1954 aus und ist gemeinsam mit Österreich Gastgeber der EURO 2008. mehr »

Ricardo Quaresma

Seine Spitznamen ”Mustang“ und ”Harry Potter“ sind bezeichnend für seine körperliche Stärke als auch sein beinahe magisches Talent am Ball. Der junge Mittelfeldspieler vom FC Porto wird mit Sicherheit zu einem wichtigen Bestandteil der "Selecção" und nach diesem Turnier ein gefragter Spieler bei europäischen Großklubs werden. mehr »

Ricardo Carvalho

Ricardo Carvalho kann ohne Zweifel zu den besten Verteidigern der Welt gerechnet werden, denn er glänzt nicht nur aufgrund seiner technischen Fähigkeiten, sondern auch sein körperbetontes Spiel und seine Fähigkeit Spielzüge früher als alle anderen zu erkennen machen ihn zum wohl wichtigsten Bestandteil einer jeden Abwehr. mehr »

Ricardo Cabanas

Mit 15 Jahren stand seine Laufbahn auf Messers Schneide. Heute ist er eines der größter Talente der Schweiz. mehr »

Ricardo

Bis zum heutigen Tage wird der Torhüter, der Ricardo genannt wird, in seiner Heimat als Fußballheld verehrt, weil er bei der EURO 2004 den entscheidenden Elfer der Engländer gehalten hatte und selber zum 6:5 traf und Portugal damit im Halbfinale stand. mehr »

EM-Aus für Portugals Keeper Quim

Portugal muss den Ausfall von Ersatztorwart Quim bei der EM-Endrunde in Österreich und der Schweiz verkraften. Der Schlussmann von Benfica Lissabon erlitt am Freitag beim Training einen Handbruch. Die Fraktur wurde bei einer Untersuchung in einer Klinik in Genf festgestellt. mehr »
test