Fußball-Europameisterschaft 2008 | Österreich & Schweiz | 7. - 29. Juni 2008 | EURO News | EURO Forum

Schweden

Foto: Fritz Duras
Die Fussballnationalmannschaft von Schweden war über die Jahre, betrachtet man die Größe von Schweden, überaus erfolgreich. mehr »

Henrik Larsson

Foto: Fritz Duras
Henrik Larssons professionelle Fußballkarriere begann im Alter von 17 Jahren in der zweiten schwedischen Liga beim Club Högaborgs BK, einem Club der bekannt ist als schwedische Talentschmiede. mehr »

Andreas Isaksson

Der Torhüter von Schweden, Adreas Isaksson, ist aufgrund seiner Größe und Schnelligkeit am Boden für jede Mannschaft ein sicherer Rückhalt, so auch für das schwedische Nationalteam bei der EM 2008. mehr »

Christian Wilhelmsson

Foto: Fritz Duras
Christian Wilhelmsson, Mittelfeldspieler, ist aus Schwedens Team kaum wegzudenken, da seine Schnelligkeit immer für Gefahr sorgen kann. Coach Lars Lagerbäck setzt auch bei der EM 08 auf ihn. mehr »

Frederik Ljungberg

Fredrik Ljungberg, von weiblichen Fans verehrt, bringt immer ein gewisses Extra mit auf den Platz und mit seinen gefährlichen Flankenläufen und Hereingaben ist er für jedes Team eine maßgebliche Verstärkung. mehr »

Kim Källström

Kim Källström ist ein schneller, dribbelstarker Linksfuß der keine Eins-zu-eins-Situation scheut und den letzten Pass auf einen Stürmer spielen kann. Aus der schwedischen Nationalmannschaft ist er kaum noch wegzudenken. mehr »

Marcus Allbäck

Quelle: en.wikipedia.org/wiki/ Image:Marcus_Allback.jpg
Marcus Allbäck, Strafraumstürmer, ist seit 1999 Bestandteil des schwedischen Nationalteams und ein beinahe perfekter Sturmpartner zu Zlatan Ibrahimović. mehr »

Olof Mellberg

Foto: Fritz Duras
Sein Debüt für Schweden gab Olof Mellberg im Jahre 2000 und seit der EM 2004 ist er als wichtigste Abwehrstütze aus der Nationalmannschaft nicht mehr wegzudenken. mehr »

Tomas Brolin

Tomas Brolin war der "goldene Junge" des schwedischen Fußballs. 1999 beendete er seine Karriere. mehr »

Zlatan Ibrahimović

Foto: Fritz Duras
Der zweimalige schwedische Fußballer des Jahres (2005, 2007) wirkt durch seine Größe oft ein wenig ungelenk, doch am Ball ist er ein großartiger Techniker der keine Eins-zu-eins-Situation scheut und der sowohl durch seine Schusstechnik und Torgefährlichkeit als auch Schnelligkeit und Explosivität glänzt. mehr »

Gruppe D

In der Gruppe D treffen Spanien, Russland, Schweden und Griechenland als Titelverteidiger aufeinander. mehr »

Rami Shaaban

Aus einem Teilzeitfußballer ist mittlerweile der zweitbeste schwedische Torhüter geworden, der mehr als nur Erstz für die Nummer Eins Andreas Isaksson ist. Trainer Lars Lagerbäck wird sich glücklich schätzen diesen Torhüter als seine schwedische Nummer Zwei mit bei der EM Endrunde in Österreich und der Schweiz zu haben. mehr »

Johan Wiland

Johan Wiland ist ein aufstrebender Torhüter, der sich seinen Platz als dritter Mann im schwedischen Nationalteam gesichert hat und auch ohne große Überraschung von Trainer Lagerbäck in den Kader für die EM 2008 einberufen wurde. mehr »

Mikael Nilsson

Schon bei der WM 2006 im schwedischen Aufgebot könnte der Legionär von Panathinaikos zu einem wichtigen Spieler für die Schweden in der Abwehr oder dem defensiven Mittelfeld werden. mehr »

Petter Hansson

Petter Hansson ist ein bulliger Verteidiger der in der zentralen Abwehr eine wichtige Rolle für die schwedische Nationalmannschaft spielen kann. Trainer Lars Lagerbäck wird mit Sicherheit auf ihn zählen können. mehr »

Fredrik Stoor

Sein Debüt für die „Tre kronor“ gab Fredrik Stoor erst in diesem Jahr und so wird er auch nur als Ersatz zur EM 2008 kommen. Die Nominierung für den Kader zur EM Endrunde 2008 hat er sich durch hervorragende Leistungen beim norwegischen Rekordmeister Rosenborg verdient. mehr »

Daniel Majstorović

Aufgrund seiner Führungsqualitäten auf und abseits des Platzes und seinem kampfbetonten Spiel ist er sowohl bei den schwedischen Fans als auch bei Trainer Lars Lagerbäck sehr beliebt. Es wird abzuwarten sein ob er sich einen Stammplatz für die EM 2008 im schwedischen Team erkämpfen kann. mehr »

Andreas Granqvist

Andreas Granqvist ist ein junger, aufstrebender Abwehrspieler in Diensten des „Premier League“ Klubs Wigan Athletic. Aufgrund seiner tollen Leistungen sowohl in der schwedischen als auch in der englischen Liga hat ihn Trainer Lars Lagerbäck für den Kader der Schweden nominiert. mehr »

Mikael Dorsin

Mikael Dorsin ist ein linker Abwehrspieler mit einem schussgewaltigen linken Fuß der auch oft durch seine Flankenläufe auf der linken Außenbahn aufhorchen lässt. Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen im Verein nominierte ihn Trainer Lars Lagerbäck für seinen EM-Kader. mehr »

Niclas Alexandersson

Niclas Alexandersson ist neben Henrik Larsson, Olof Mellberg und Fredrik Ljunberg der Veteran in der schwedischen Nationalmannschaft, auf den sich Trainer Lagerbäck zu jedem Zeitpunkt hundertprozentig verlassen kann. Eine Stütze sowohl auf als auch neben dem Platz wird ihm eine Schlüsselrolle in dieser Mannschaft zuteil. mehr »

Anders Svensson

Anders Svensson ist kein Neuling mehr in der schwedischen Nationalmannschaft und ein weiterer Spieler der Schweden der das Spiel im Mittelfeld an sich reißen und auch den letzten Pass in die Spitze spielen kann. mehr »

Sebastian Larsson

Sebastian „Bissen“ Larsson ist ein junger, aufstrebender Spieler dem wohl die Zukunft im Mittelfeld in der schwedischen Nationalmannschaft gehören wird. Aufgrund hervorragender Leistungen in der englischen „Premier League“ hat er sich die Nominierung für den Kader der Schweden verdient. mehr »

Daniel Andersson

Seit 1997 ist Daniel Andersson schwedischer Nationalspieler und mit seiner internationalen Erfahrung ist er für Trainer Lars Lagerbäck beinahe unverzichtbar. Auf jeden Fall ist er ein wichtiger Baustein im blaugelben Mittelfeld für dieses EM Turnier. mehr »

Tobias Linderoth

Als zweiter Kapitän der schwedischen Nationalmannschaft ist der Mittelfeldmotor und Dauerläufer Tobias Linderoth eine unverzichtbare Stütze für Trainer Lars Lagerbäck. Doch aufgrund von Hüftproblemen ist sein Einsatz bei der EURO 2008 noch fraglich. mehr »

Kennedy Bakircioglü

Trainer Lars Lagerbäck hat Kennedy Bakircioglü als Ersatzspieler nominiert falls Tobias Linderoth aufgrund seiner Verletzung nicht an der EM Endrunde teilnehmen kann. mehr »

Johan Elmander

Johan Elmander hat sich im Laufe der Jahre als Stammkraft im schwedischen Sturm etablieren können und ist für Trainer Lars Lagerbäck eine unverzichtbare Stütze der Mannschaft. mehr »

Markus Rosenberg

Markus "Mackan" Rosenberg hat gerade eine für ihn persönlich sehr erfolgreiche Saison bei Werder Bremen gespielt, und sollte Zlatan Ibrahimović ausfallen hat Trainer Lars Lagerbäck mit ihm einen annähernd adäquaten Ersatz. mehr »

Lars Lagerbäck

Lars Lagerbäck ist ein Mann mit großem Fußballverstand und jemand der mit Spielern gut umgehen kann, eben auch mit Weltstars wie Zlatan Ibrahimović oder Freddy Ljungberg. mehr »

Griechenland - Schweden

Griechenland verliert gegen Schweden am 10 Juni 2008, 20. 45 Uhr, in Salzburg, im Stadion Wals-Siezenheim, mit 0:2. mehr »

Schweden - Spanien 1:2

Schweden Spanien wurde am 14. Juni 2008, 20.45 Uhr, in Salzburg, im Stadion Wals-Siezenheim, gespielt und endete 1:2. mehr »
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-1
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-2
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-3
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-4
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-5
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-6
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-7
Foto: Fritz Duras
spanien-schweden-8

Russland - Schweden

Russland Schweden findet am 18. Juni 2008, 20.45 Uhr, im Tivolistadion in Innsbruck statt. mehr »
Foto: Fritz Duras
russland-schweden-1
Foto: Fritz Duras
russland-schweden-2
Foto: Fritz Duras
russland-schweden-3
Foto: Fritz Duras
russland-schweden-4

Kader Schweden EURO 2008

Schwedens Teamchef Lars Lagerbäck hat überraschend den Super-Oldie der Nation ins Team einberufen. Das kam an sich ganz unerwartet, hatte Henrik Larsson doch schon bei der WM 2006 seinen Rücktritt aus dem Team erklärt. mehr »

Spanier Carles Puyol erleidet Fußverletzung

Die spanische Nationalmannschaft muss vor ihrem abschließenden Vorrundenspiel am kommenden Mittwoch in Salzburg gegen Griechenland um den Einsatz von Abwehrspieler Carles Puyol bangen. mehr »

Spanien nach Sieg gegen Schweden vor Einzug ins Viertelfinale

David Villa hat für Titelanwärter Spanien das Tor zum EM-Viertelfinale weit aufgestoßen. Der Angreifer erzielte in der Nachspielzeit (90.) den Siegtreffer zum 2:1 (1:1) gegen Schweden, nachdem sich der Europameister von 1964 im 50. Länderspiel unter Trainer Luis Aragones lange Zeit die Zähne am Abwehrriegel der Skandinavier ausgebissen hatte. mehr »

Portugal und Türkei beziehen als erste Teilnehmer EM-Quartiere

Die Nationalmannschaften aus Portugal und der Türkei schlagen als erste Teilnehmernationen ihr Quartier für die EURO in einem der beiden Gastgeberländer auf. Das geht aus einer Mitteilung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) vom Mittwoch hervor, in der die Bezugstermine der 14 Gastteams genannt werden. mehr »

Schwede Ljungberg beendet Nationalmannschafts-Karriere

Kapitän Fredrik Ljungberg hat seinen Rücktritt aus der schwedischen Nationalmannschaft bekanntgegeben. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler absolvierte für die "Tre Kronor" in den vergangenen elf Jahren 74 Länderspiele und erzielte 14 Tore. mehr »

Entwarnung bei Schwedens Zlatan Ibrahimovic

Schwedens Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic hat nach anhaltenden Spekulationen über seinen Gesundheitszustand Entwarnung gegeben. Vor dem ersten EM-Spiel der "Tre Kronor" in Salzburg gegen Titelverteidiger Griechenland (Dienstag, 20.45 Uhr/live in der ARD) erklärte der Angreifer von Inter Mailand, dass sein Problem im linken Knie nur eine Irritation sei und keine wirklichen Schmerzen hervorrufe. mehr »

Kader Schweden EURO 2008

Altstar Henrik Larsson steht überraschend im Aufgebot der schwedischen Nationalmannschaft für die EM in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni). Trainer Lars Lagerbäck nominierte den 36-Jährigen für seinen 23-köpfigen Kader, obwohl der Stürmer nach dem Viertelfinal-Aus gegen die deutschen Gastgeber bei der WM 2006 bereits aus der Nationalmannschaft zurückgetreten war. mehr »

Russland schlägt Schweden und steht im EM-Viertelfinale

Nach ihrem ersten EM-"Endspiel" hat die russische Nationalmannschaft erstmals seit 20 Jahren die Gruppenphase eines großen Turniers überstanden. Im Vorrundenfinale der Gruppe D gegen Schweden gewann die "Sbornaja" 2:0 (1:0) und trifft als Gruppenzweiter hinter Spanien im Viertelfinale auf die Niederlande. mehr »

Spanien und Schweden winkt das EM-Viertelfinale

Die Mannschaft scheint in blendender Verfassung, der Trainer gibt sich optimistisch, und doch könnte für die spanische Nationalmannschaft mit einem Sieg am Samstag in Innsbruck gegen Schweden (ab 18 Uhr, live in der ARD) das baldige EM-Aus so gut wie besiegelt sein. mehr »

Schweden und Russland im Endspiel ums Viertelfinale

Es ist das Duell des bulligen Brechers gegen den wendigen Wirbelwind: Wenn Schweden und Russland am Mittwoch in Innsbruck (20.45 Uhr, live in der ARD) um den letzten verbliebenen Platz im Viertelfinale der EM und das Aufeinandertreffen mit den Niederlanden kämpfen, könnten die Hoffnungsträger der beiden Nationen kaum unterschiedlicher sein. mehr »

Schweden gegen Spanien ohne Alexandersson

Schwedens Nationaltrainer Lars Lagerbäck muss im zweiten EM-Gruppenspiel gegen Spanien am Samstag auf Schlüsselspieler Niclas Alexandersson verzichten. "Ich habe eine Wadenverletzung und werde nicht spielen. mehr »

Schweden hofft auf Tore von Zlatan Ibrahimović

Im strömenden Regen hat die schwedische Fußball-Nationalmannschaft als eines der letzten Teams mit der EM-Vorbereitung auf Schweizer Boden begonnen. Sechs Tage vor ihrem Auftaktspiel gegen Titelverteidiger Griechenland absolvierte die Mannschaft von Nationaltrainer Lars Lagerbäck die erste Trainingseinheit im Municipio Lugano Sport Centro. mehr »

Wilhelmsson und Alexandersson droht EM-Aus

Die schwedische Nationalmannschaft geht nach ihren EM-Auftaktsieg gegen Titelverteidiger Griechenland (2:0) am Dienstag in Salzburg personell am Krückstock. Abwehrspieler Niclas Alexandersson und Mittelfeldakteuer Christian Wilhelmsson wurden verletzt ausgewechselt und müssen um ihre weitere Teilnahme an der EURO bangen. mehr »

Schweden trainieren erstmals mit komplettem Kader

Fünf Tage vor dem Auftaktspiel bei der EM-Endrunde gegen Griechenland (10. Juni) konnte der schwedische Nationaltrainer Lars Lagerbäck erstmals mit dem kompletten 23-Mann-Kader trainieren. Johan Elmander (Knöchel) und Tobias Linderoth (Hüfte) hatten ihre Verletzungen weitgehend auskuriert und stiegen am Donnerstag ins Mannschaftstraining wieder ein. mehr »

Schweden stürzen Titelverteidiger Griechenland

Otto Rehhagels griechische Europameister haben bei der Fußball-EM einen Fehlstart hingelegt. Der Titelverteidiger verlor das erste Gruppenspiel gegen Schweden in Salzburg 0:2 (0:0) und langweilte 30.063 Zuschauer mit unattraktivem Defensivfußball. mehr »

Griechenland in Salzburg gelandet

Titelverteidiger Griechenland ist am Dienstag in Salzburg gelandet und hat sein Quartier für die EM im nahegelegenen Hof bezogen. Das Team von Trainer Otto Rehhagel wurde nach der Landung von der Öffentlichkeit abgeschirmt und schnellstmöglich in den Teambus beordert. mehr »

Griechen vor Auftakt gegen Schweden selbstbewusst

Mit ganz breiter Brust und unerschütterlichem Vertrauen in Otto "Rehakles" startet Griechenland ins Unternehmen Titelverteidigung. Dabei hat der Europameister auch keine Angst vor dem schwedischen Superstar Zlatan Ibrahimovic. mehr »

Niederlage für Schweden gegen Ukraine

Schwedens Nationalmannschaft hat die Generalprobe für die EM 2008 in Österreich und der Schweiz verpatzt. Die "Tre Kronor" unterlagen in Stockholm der Ukraine 0:1 (0:0). Das entscheidende Tor erzielte Sergej Nasarenko in der 82. Minute. mehr »
test